×

Stadtrat wehrt sich gegen «Unterstellungen»

Die Debatte über die Rechnung der Stadt Dübendorf verlief am Montag im Gemeinderat nicht ohne gehässige Nebengeräusche. Entspannt zeigten sich die anwesenden Politiker hingegen in Sachen Corona – sowohl visuell wie auch akustisch.

Thomas
Bacher
Debatte im Gemeinderat Dübendorf
Hat sich der Stadtrat (im Bild das Stadthaus) selber eine Lohnerhöhung zugeschanzt? Nein, sagt der Stadtrat.
Thomas Bacher

Hat der Stadtrat seine Pensionskasse unrechtmässig in diejenige der Stadt überführt? Und sich dabei auch gleich noch eine «kleine Lohnerhöhung» gegönnt? Diesen Vorwurf äusserte Gemeinderat Lukas Schanz (SVP) am Montag im Parlament während der Debatte um die Rechnung 2020.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen