nach oben

Anzeige

Muss derzeit zwei Ressorts in Mönchaltorf führen: Gemeinderätin Andrea Larry (SP). Foto: PD

Mönchaltorfer Gemeinderatssitz bleibt bis zum nächsten Jahr verwaist

Muss derzeit zwei Ressorts in Mönchaltorf führen: Gemeinderätin Andrea Larry (SP). Foto: PD

Veröffentlicht am: 05.07.2021 – 15.58 Uhr

Weil Andrea Larry (SP) am Wahlsonntag vom 13. Juni zur Schulpräsidentin und zugleich Bildungsvorständin gewählt wurde, musste sie ihr Amt als Hochbau- und Planungsvorständin des Gemeinderates abgeben. Wie nun der Mönchaltorfer Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt, könne eine Ersatzwahl für den vakanten Sitz frühestens am 28. November 2021 erfolgen. Ein allfälliger zweiter Wahlgang erst am 13. Februar 2022.

«Aus diesem Grund macht es keinen Sinn, für den vakanten Sitz des Gemeinderates in der laufenden Amtsdauer eine Ersatzwahl anzuordnen», schreibt das Gremium. Es stünden im Ressort Hochbau und Planung in nächster Zeit keine grösseren Projekte an. Zudem sei die neu gewählte Bildungsvorständin bereit, einen Teil der Aufgaben im Ressort Hochbau und Planung bis zum Amtsantritt des neu gewählten Gemeinderatsmitgliedes noch selber auszuführen, heisst es weiter.

Somit wird in Mönchaltorf erst im Frühling 2022 im Rahmen der Erneuerungswahlen für die nächste Amtsdauer das siebte Gemeinderatsmitglied bestimmt, welches das Gremium wieder komplettiert.  (dam)


Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige