×

Wird der Bezirksrat Hinwil zum reinen Männergremium?

Das Rennen auf die zwei zu besetzenden Sitze im Bezirksrat Hinwil läuft. Drei Bewerber hoffen auf Erfolg an der Urne.

Fabienne
Grimm
Bezirksratswahlen Hinwil
Sie wollen in den Bezirksrat: (v.l.n.r.) Thomas Moser (SVP), Andreas Lätsch (FDP) und Cornelia Keller (BDP/Die Mitte).
Foto: PD

Am 7. März wird gewählt: Im Bezirksrat Hinwil gilt es zwei Sitze zu vergeben. Die bisherige Bezirksrätin Ruth Frei (SVP) hat nach zwölf Jahren ihr Amt niedergelegt. Und ihr Kollege Andreas Lätsch (FDP) muss sich der Wiederwahl stellen. Lediglich ein Sitz im Bezirksrat ist bereits definitiv besetzt: Wolfgang Harder (CVP) ist als Bezirksratspräsident und Statthalter im November letzten Jahres in stiller Wahl bestätigt worden.