×

Bubiker SVP erwägt eine Unterschriftensammlung

Die SVP ist unzufrieden damit, wie der Bubiker Gemeinderat die Geschehnisse der letzten Jahre aufarbeiten will und kündigt weitere Druckmittel an. Die Behörde reagiert mit einer Kommunikationsoffensive.

Andreas
Kurz
Um Druck auf den Gemeinderat zu erhöhen
Die SVP Bubikon-Wolfhausen fordert eine «unverzüglich und unabhängige» Untersuchung zu den Vorgängen im Gemeindehaus.
Archivfoto: Seraina Boner

Steht «Quo vadis» im Titel, geht es darunter selten um Erfreuliches. So auch in der Medienmitteilung der SVP Bubikon-Wolfhausen vom vergangenen Freitag. Im Schreiben verlangt die Partei erneut, dass der Gemeinderat die Vorwürfe rund um den Gemeindeschreiber Stefan Mettler «unverzüglich und unabhängig» untersuchen lässt. Mettler steht unter anderem wegen zahlreicher Abgänge in der Gemeindeverwaltung in der Kritik.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.