×

Jetzt kommt die Testoffensive

Heute erhalten nur Menschen mit Symptomen den Test bezahlt. Nun kommt der Systemwechsel. Künftig will der Bund auch präventive Corona-Untersuchungen unterstützen.

Redaktion
Züriost
Bundesrat ändert Corona-Kurs
Die Politiker des Grossen Rats von Graubünden werden getestet während der ersten Corona-Massentests am Mittwoch, 9. Dezember.
Thomas Egli

Markus Wolf, Chef der Bergbahnen in Flims-Laax, klopfte Anfang Dezember beim Bund an. Denn er hatte ein Testkonzept und fand, es sollte in der ganzen Schweiz angewendet werden. Doch Virginie Masserey, Chefin der Infektionskontrolle, winkte ab. Die gesetzlichen Hürden seien zu hoch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.