×

Erster Schulraum für das Dübendorfer Boom-Quartier

Das Parlament genehmigte am Montag den Kauf von Stockwerkeigentum für 7,6 Millionen Franken – und machte damit den Weg frei für eine Schule im Hochbord-Quartier. Auch ein Doppelkindergarten wird gebaut. Doch der Gemeinderat will mehr.

Thomas
Bacher
Das Warten hat ein Ende
Zur Schuleinheit würde auch ein grosser Aussenraum gehören, und eine Turnhalle, aber die muss separat bewilligt werden.
Visualisierung: PD

Selten war sich das Dübendorfer Parlament so schnell einig, wenn es um viel Geld ging: An seiner Sitzung vom Montag genehmigte der Gemeinderat 1,6 Millionen Franken für den Ausbau eines Doppelkindergartens mit Tagesstrukturen in der Überbauung Stettbach Mitte – einstimmig und diskussionslos. Auch die jährlichen Mietkosten von gut 160‘000 Franken passierten problemlos.