×
Fertig mit freier Fahrt zur Badi Auslikon

Jetzt steht die Schranke an der Strandbadstrasse

Um den Suchverkehr zum Pfäffikersee bei voll belegtem Parkplatz zu vermeiden, regelt neu eine Schranke den Zugang zur Badi Auslikon.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 08. Dezember 2020, 08:59 Uhr Fertig mit freier Fahrt zur Badi Auslikon
Mit der neuen Schranke sollen unnötige Fahrten durchs Naturschutzgebiet vermieden werden.
Foto: PD

Freie Fahrt durchs Naturschutzgebiet – damit ist es in Wetzikon nun vorbei. Wie der Stadtrat in einer Mitteilung schreibt, ist seit heute Montag die neue Schrankenanlage an der Strandbadstrasse in Betrieb. Sie regelt die Zufahrt zum Strandbad Auslikon und den südlichen der beiden Parkplätze.

Teil der Anlage ist ein sogenanntes Vorsignal bei der Abzweigung Industriestrasse. Bei vollständiger Belegung des Parkplatzes zeigt das Signal «Besetzt» an und die Schranke schliesst sich. Parkplatzsuchende können dann via Industrie- und Ried-, beziehungsweise Kastell-strasse zurück auf die Motorenstrasse fahren, wie der Stadtrat weiter schreibt. Für Autofahrer, die das Signal übersehen und bis zur Barriere fahren, ist eine Wendemöglichkeit vorhanden. Für Rettungsfahrzeuge und weitere Berechtigte ist die Zufahrt jederzeit garantiert.

Parkuhr folgt demnächst

Als nächster Schritt folgt die Inbetriebnahme der Parkuhr bei den Parkplätzen im Süden der Badi. Dies soll gemäss Stadtrat Ende Dezember erfolgen. Die Gebührenpflicht am Pfäffikersee ist Teil der Einführung der flächendeckenden Parkraumbewirtschaftung, der das Wetziker Parlament diesen Sommer nach mehreren Anläufen zugestimmt hat.

In einer letzten Phase wird der Parkplatz zusammen mit der Sanierung des Strandbads baulich angepasst und auf das Areal innerhalb der Erholungszone beschränkt. Die Stadtplanung sei derzeit an der Ausarbeitung eines entsprechenden Vorprojekts. (aku)

Kommentar schreiben

Kommentar senden