×

Wetziker Stadtrat deklariert Ausgaben transparenter

Immer wieder störten sich die Parlamentarier in Wetzikon daran, dass der Stadtrat eigenmächtig grosse Beträge spricht. Mit Erfolg: Nun ist er ihnen entgegen gekommen.

Andreas
Kurz
Auf Druck des Parlaments
«Ein demokratisches Highlight»: Martin Wunderli (Grüne) hatte für einmal nur lobende Worte für den Wetziker Stadtrat übrig.
Archivfoto: Christian Merz

Die Reihen an der Wetziker Parlamentssitzung vom Montagabend waren etwas dünn besetzt. Acht Mitglieder des Parlaments hatten sich entschuldigt. Beim Stadtrat fehlten mit Susanen Sieber (FDP), Pascal Bassu (SP), Jürg Schuler (FDP) und Marco Martino (SVP) sogar mehr als die Hälfte des Gremiums. Begründet wurden die einzelnen Absenzen nicht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.