×

Rütner Kantonsrätin will mit Obligatorium Frauen in die Armee hieven

Wenn die jungen Frauen nicht einmal verpflichtet sind, den Orientierungsabend der Armee zu besuchen, dürften sie sich auch nicht rekrutieren lassen. Kantonsrätin Yvonne Bürgin (CVP) aus Rüti sieht Handlungsbedarf.

David
Kilchör
Anfrage an Regierungsrat
Yvonne Bürgin steckt hinter der Militäranfrage an den Regierungsrat.
Reto Spinazze / PD
Die Zahlen sprechen gegen die Attraktivität der Armee – zumindest aus Sicht der Frauen. 11‘600 Rekruten rückten anfangs des Jahres ein. 171 davon waren weiblich. Und über die ganze Armee betrachtet liegt der Frauenanteil unter 1 Prozent. «Verschwindend klein», halten die CVP-Kantonsrätinnen Yvonne Bürgin (Rüti) und Janine Vannaz (Aesch) in einer Anfrage lakonisch fest.
image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.