×

Haufenweise kritische Fragen zum Wetziker Planungsknorz

In Wetzikon ziehen sich einige Planungsverfahren über Jahrzehnte hin. Nachdem sich Betroffene öffentlich darüber beschwert haben, kommt das Thema jetzt erneut aufs politische Parkett.

Andreas
Kurz
GLP-Politikerin macht Druck
Gemeinderätin Esther Schlatter (GLP) will Antworten über Verfahren wie dem Quartierplangebiet Pestalozzistrasse (im Bild).
Fotos: Seraina Boner

Die Kritik flammt wieder auf. Bereits vor zwei Jahren reichte Gemeinderätin Esther Schlatter (GLP) ein Postulat ein, um die Stadtplanung zu stärken. Dazu sollten unter anderem die personellen Ressourcen aufgestockt werden. Zwar hatte der Antrag damals keinen Erfolg, doch nun doppelt Schlatter mit einem neuen parlamentarischen Vorstoss nach.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.