×

Sozialvorsteherin weiterhin im Fadenkreuz

Hat SVP-Stadträtin Jacqueline Hofer durch eine Auftragsvergabe finanziell profitiert? Dieser Verdacht steht im Zentrum einer Anfrage des Dübendorfer Gemeinderats Julian Croci (Grüne). Mit der Antwort des Stadtrats ist er nicht zufrieden.

Lukas
Elser
Nach Vetterliwirtschafts-Vorwurf in Dübendorf
Stadträtin Jacqueline Hofer soll indirekt ihre Schwester begünstigt haben.
PD

Hat die Dübendorfer Sozialvorsteherin Jacqueline Hofer (SVP) ihre Macht missbraucht? Diese Frage steht im Zentrum einer Anfrage, die Gemeinderat Julian Croci (Grüne) Mitte Juli an den Stadtrat stellte.

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.