×

Parlament nimmt Anwohnern die Vorfahrt

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung den Plänen einer Fuss- und Radwegverbindung auf der Breitackerstrasse zugestimmt. Damit rückt die Enteignung der betroffenen Privatbesitzer näher.

David
Marti
Drohende Enteignung in Uster
Was hat die Stadt Uster mit dem Radweg in der Breitackerstrasse vor, nachdem das Parlament grünes Licht gegeben hat?
PD

Das Schicksal, das Anwohnern eines Teilstückes der Breitackerstrasse droht, liess in der gestrigen Ratssitzung  auch viele Gemeinderäte nicht kalt. Geschickt hatten die Strassenanstösser im Vorfeld den Parlamentariern ein Dossier mit ihren Argumenten geschickt, mit der Bitte, die sie betreffende Vorlage abzulehnen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.