×

Stadtrat stützt hartes Vorgehen gegen Klimaaktivisten

Die Polizei hatte im Mai mehrere Klimaaktivisten im Ustermer Stadtzentrum kontrolliert und weggewiesen. Der Stadtrat heisst diese Praxis gut, wie er nun in einer Antwort auf eine kritische Anfrage von Gemeinderäten mitteilt.

Benjamin
Rothschild
Aus Ustermer Zentrum weggewiesen
Die Polizeipräsenz am ersten Wochenmarkt nach dem Lockdown war hoch. Gegen Klimaaktivisten wurde resolut vorgegangen.
Archivfoto: Seraina Boner

Es war der erste Ustermer Wochenmarkt nach dem Lockdown, der am 7. Mai auf dem Stadthausplatz über die Bühne ging. Die Sicherheitsbehörden waren alert und versuchten mit diversen Massnahmen – unter anderem einem verschärften Einlassystem – den Gesundheitsschutz zu gewährleisten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.