×

«Eine Dauer von 20 Jahren finde ich auch inakzeptabel»

Mehrere Quartierpläne in Wetzikon sind seit Jahrzehnten in Bearbeitung und Gestaltungspläne kommen nicht voran. Nun hat auch noch der Stadtplaner gekündigt. Stadträtin Susanne Sieber (FDP) nimmt Stellung.

Andreas
Kurz
Stadträtin zum Wetziker Planungs-Knorz
«Momentan reichen die heutigen Ressourcen aus»: Für Stadträtin Susanne Sieber ist die Wetziker Stadtplanung gut aufgestellt.
Foto: PD

Frau Sieber, Stadtplaner Michael Charpié ist seit August nicht mehr im Amt. Was waren die Gründe für seinen Abgang?
Susanne Sieber: Zu Personalangelegenheiten kann ich mich nicht äussern

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.