×

Astra-Direktor erklärt, wie es mit Oberlandautobahn weitergeht

Der Bund schaut sich die zwei Varianten für die Lückenschliessung genauer an. Und er rechnet vor, bis wann die Autobahn fertig sein dürfte.

Christian
Brändli
Bund prüft Lückenschliessung
Astra-Direktor Jürg Röthlisberger rechnet damit, dass die Oberlandautobahn bis 2038 gebaut sein sollte.
Christian Brändli

«Ich bin nicht hier, um Ihnen zu gefallen, sondern um den Stand der Dinge darzulegen», stellte Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamtes für Strassen (Astra) gleich zu Beginn klar.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.