×

Parlament stärkt dem Stadtrat den Rücken

Der Gemeinderat lehnt beide Initiativen zum Schutz des Näniker Grossriets ab. Er unterstützt aber die Pläne des Stadtrats, sich gezielt gegen das Strassenprojekt einzusetzen und das Gebiet in der Reservezone zu belassen.

Martin
Mächler
Neue Greifenseestrasse in Nänikon
Die geplante Verbindungsstrasse zwischen der Zürich- und der Greifenseestrasse will auch der Ustermer Stadtrat verhindern.
Grafik: zo

Patricio Frei war zuversichtlich: «Beide Initiativen geniessen in der Bevölkerung grosse Unterstützung», erklärte der Fraktionspräsident der Grünen am Montagabend im Gemeinderat. Er sprach damit die von seiner Partei initiierte «Kulturland-Initiative für Nänikon» und die «Initiative gegen den sinnlosen Bau der Neuen Greifenseestrasse» an, die innert zweieinhalb Monaten von je rund 900 Personen unterschrieben wurden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.