×

Dieser Bergahorn muss einer Trafostation weichen

Dieser Bergahorn muss einer Trafostation weichen

Als Standort für den Bau einer neuen Trafostation hat der Wetziker Stadtrat den Jörg-Schneider-Park auserkoren. Um das Vorhaben zu verwirklichen, muss ein Baum dran glauben. Die Grünen sind entsetzt.

Andreas
Kurz
Im Wetziker Jörg-Schneider-Park
An der Stelle wo heute der Bergahorn (rötliche Blätter) steht, soll eine unterirdische Trafostation entstehen.
Foto: Andreas Kurz

Auf dem Areal des Wetziker Jörg-Schneider-Parks befand sich früher ein Friedhof. Nun soll der Park zur Todesstätte für einen Bergahorn werden. Gemäss einem Beschluss des Stadtrats planen die Stadtwerke Wetzikon an seiner Stelle den Bau einer neuen Trafostation.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.