×

Uster verliert das «Graphos»-Museum

Uster verliert das «Graphos»-Museum

Der Verein Graphos beklagt in einem Schreiben an die Stadtpräsidentin den fehlenden Willen, das Buchdruckmuseum zu retten. Die Adressierte meint, dass die Stadt dem Verein genügend entgegengekommen sei.

Lukas
Elser
Jetzt ist es definitiv
Christian Zwinggi am Kulturgelage im Zeughaus.
Nathalie Guinand / Archiv

Was sich angekündigt hat, ist nun offiziell: Das Buchdruckmuseum «Graphos» auf dem Ustermer Zeughausareal macht definitiv die Schotten dicht.

In einem Brief an Stadtpräsidentin Barbara Thalmann (SP), Stadtrat und Gemeinderat, schreibt der Präsident des Vereins Graphos, Sepp Schlegel, dass der Vorstand das Museum schliessen müsse. «Die Corona-Situation hat die Lage um das Graphos-Museum nur noch verschlechtert und dessen Ende bestimmt», heisst es im Schreiben, das Züriost vorliegt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.