×

Mehr Kritik als auch schon

Mehr Kritik als auch schon

Vom Parlament erhielt der Stadtrat zahlreiche Schulterklopfer für das Stadtentwicklungskonzept. Die Diskussion zeigte aber auch, dass dessen Schlüsselprojekte viel politischen Zündstoff bergen.

Martin
Mächler
Ustermer Gemeinderat zur Stadtentwicklung
Verdichtungsprojekte wie die Überbauung Kern Süd dürften auch in den kommenden Jahrzehnten für Diskussionen sorgen.
Archivfoto: Seraina Boner

Die eben neu gewählte Ustermer Ratspräsidentin Karin Niedermann (SP) freute sich in ihrer kurzen Antrittsrede an der Parlamentssitzung vom Montagabend über die vielen «spannenden und zukunftsweisenden Projekte», die nun anstehen. Dazu zähle sie auch das Stadtentwicklungskonzept (STEK), als wichtiger Teil des Projekts Stadtraum Uster 2035. «Es freut mich, dass die Diskussion darüber heute Abend als fast erstes Geschäft meines Präsidiumsjahrs erfolgt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.