×

Weitere Verzögerung beim Wetziker Schulhaus Walenbach

Weitere Verzögerung beim Wetziker Schulhaus Walenbach

Seit 2012 besteht im Schulhaus Walenbach dringender Sanierungsbedarf. Passiert ist seither wenig. Jetzt ist klar: Die Sanierung verschiebt sich nochmals um mehr als drei Jahre.

Andreas
Kurz
Sanierung startet frühestens 2024
Muss noch ein paar Jahre auf die Sanierung warten: Das Primarschulhaus Walenbach.
Archivfoto: Seraina Boner

Ein Schulhaus schiebt Überstunden. Dass es um das 1974 erbaute Primarschulhaus Walenbach nicht zum Besten steht, ist schon lange klar. Bereits 2012 ergab eine Expertise zum Zustand der Bausubstanz, dass eine Gesamtsanierung «dringend notwendig» sei. Ursprünglich sollten die Wetziker Stimmbürger Ende 2018 über den Baukredit für die Sanierung des Schulhauses abstimmen. Doch wegen Meinungsverschiedenheiten zwischen der Schulleitung und dem Stadtrat kam es zu Verzögerungen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.