×

Offenes Autobahnstück dient der Entlüftung

Die geplante Oberlandautobahn umfasst beim Grüt ein kurzes, offen geführtes Stück. Grundeigentümer Martin Schärer möchte dort auch einen Tunnel. Der Kanton winkt ab.

Christian
Brändli
Gossauer Bauer will Überdeckung
offenes, 200 Meter langes Stück der geplanten Oberlandautobahn gemäss Richtplan ist im Feld ausgesteckt im Bereich Rinderbrunnen beim Seewadel in der Nähe vom Grüt, Gemeinde Gossau, auf dem Gelände von Bauer Martin Schärer
Rund 30 Meter breit und 200 Meter lang ist das markierte Autobahn-Trassee bei der Gossauer Aussenwacht Grüt.
Christian Brändli

Rot-weisse Absperrbänder und rote Pflöcke führen durch das Tulpenfeld, das Rapsfeld und entlang dem angrenzenden Weizenfeld. Die Markierungen sind nicht wegen des Coronavirus aufgestellt worden. Sie zeigen vielmehr auf, wo das rund 200 Meter lange, offen geführte Teilstück der geplanten Oberlandautobahn bei der Gossauer Aussenwacht Grüt zu liegen käme.