×

An der «Uster-Batzen»-Aktion scheiden sich die Geister

An der «Uster-Batzen»-Aktion scheiden sich die Geister

Der Stadtrat hat für die Herausgabe von verbilligten «Uster-Batzen» 100‘000 Franken gesprochen. Die Mitte- und die SP-Fraktion hatten einen deutlich höheren Förderbeitrag vorgeschlagen, der FDP war dieser zu hoch. Sie fordert nun aber gemeinsam mit der SVP, dass sich alle Gemeinderäte finanziell an der Aktion beteiligen sollen.

Martin
Mächler
Unterstützung für Ustermer Gewerbe
UsterBatze neue Währung Münzen
Mit verbilligten «Uster-Batzen» will der Stadtrat das lokale Gewerbe in der Coronakrise unterstützen.
Archivfoto: PD

Wie soll die Ustermer Politik aufgrund der Coronakrise das lokale Gewerbe unterstützen? Die Frage sorgt im Ustermer Politbetrieb nun schon seit Wochen für offene Briefe, mehr oder weniger kreative Ideen und Diskussionen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.