×

Drei Varianten für Gemeindehaus-Konstruktion

Drei Varianten für Gemeindehaus-Konstruktion

Während das Baugesuch für das neue Hittnauer Gemeindehaus öffentlich aufliegt, widmet sich das Planerteam den Detailfragen. Stimmen aus der Bevölkerung wünschen sich die Verwendung von Holz – nicht zuletzt eine Frage des Preises.

Lea
Chiapolini
Baukommission Hittnau
Noch nicht geklärt ist der zukünftige Standort der Abfallsammelstelle.
Archivbild: Seraina Boner

Seit letztem Sommer halten die Bauvisiere auf und neben dem Hittnauer Werkhof Regen und Sturm Stand. Doch was damals noch als reine Vorstellungsstütze für die Dimension des neuen Gemeindehauses diente, konnte nun seine eigentliche Aufgabe erfüllen. Denn das Baugesuch für die Aufstockung des Werkhofes lag die letzten Wochen öffentlich im Gemeindehaus auf.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.