×

Sekundarschüler bald alle unter einem Dach

20 neue Klassen in den nächsten 13 Jahren – die Gemeinde Pfäffikon stellt sich auf weiterhin steigende Schülerzahlen ein. Nun kommuniziert sie den nächsten grossen Wurf: Das Schulhaus Pfaffberg wird zum Sekundarschulzentrum.

Lea
Chiapolini
Nutzungsrochade in Pfäffikon
Das Schulhaus Pfaffberg im Sommer 2017 vor der Sanierung.
PD

Bis ins Jahr 2033 rechnet die Gemeinde Pfäffikon mit einem markanten Anstieg der Schülerzahlen. Schon lange ist klar: Damit kommt die Schulinfrastruktur an ihre Grenzen. Deshalb werden im Rahmen der Schulraumstrategie seit Jahren schrittweise die Pfäffiker Schulhäuser saniert und ausgebaut.