×

Gemeinderat will Bevölkerungsschutzgebäude durchboxen

Gemeinderat will Bevölkerungsschutzgebäude durchboxen

Die Maurmer stimmen erneut über das Bevölkerungsschutzgebäude ab, das sie bereits einmal deutlich abgelehnt haben. Dies liegt unter anderem auch an mangelnden Alternativen.

David
Marti
Diskussion in Maur
Das Bevölkerungsschutzgebäude soll die alte Infrastruktur der Feuerwehr ablösen. Darüber können die Maurmer im Mai abstimmen.
Visualisierung: PD

Einmal ist keinmal könnte das Motto der Abstimmung für ein neues Bevölkerungsschutzgebäude auf dem Loorenareal sein. Denn die Maurmer stimmen am 17. Mai im Prinzip über das gleiche Projekt ab, welches bereits vor gut drei Jahren mit einer knappen Zweidrittelmehrheit an der Urne bachab geschickt wurde.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.