×

Gemeinderat Uster klar für Spitalfusion

Gemeinderat Uster klar für Spitalfusion

Während die Spitalfusion bei den Ustermer Parlamentariern wenig umstritten ist, erhält die Back-Up-Lösung zur AG weniger Rückhalt. Vor allem die Linken sind nach wie vor skeptisch.

David
Marti
Grüne kritisieren geplante AG
Über die Spitalfusion entscheiden die Stimmberechtigten am 17. Mai.
PD

An der Gemeinderatssitzung vom Montagabend beschäftigten sich die Ustermer Parlamentarier nicht nur mit den kränkelnden Finanzen, sondern auch mit der Spitalfusion. Diese kommt am 17. Mai zur Abstimmung in den 23 Trägergemeinden. Die zehn Gemeinden des Bezirks Uster stimmen am gleichen Tag auch über die Umwandlung des Spitals Uster in eine AG ab. Diese Vorlage käme zum Tragen, wenn die Fusion scheitert (siehe Box).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.