×

Bürgerlicher Triumph dank dem «Neuen»

Bürgerlicher Triumph dank dem «Neuen»

Die Spannung war gross, die Debatte kurz, das Resultat hauchdünn: Mit 18 zu 17 Stimmen spricht sich das Parlament gegen eine Steuererhöhung aus. Die Wiederholung der Ustermer Schlüsselabstimmung schlechthin endete mit einem Sieg für die Bürgerlichen.

Benjamin
Rothschild
Steuer-Abstimmung in Uster
Am Montagabend entschied der Gemeinderat ein zweites Mal über den Steuerfuss und das Budget.

Als sein Name aufgerufen wurde, hielt der Saal für kurze Zeit den Atem an. «Schmid, Ulrich», sagte Ratssekretär Daniel Reuter mit fester Stimme. Und Schmid antwortete: «91 Prozent». Damit war klar: Ulrich Schmid, der neue CVP-Gemeinderat, für viele so etwas wie das grosse Fragezeichen im Ustermer Steuerthriller, ist gegen eine Steuererhöhung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.