×

Luftwaffe und Air Force fliegen im Verband

Vorbereitungen in Dübendorf aufs WEF

Luftwaffe und Air Force fliegen im Verband

Redaktion
Züriost
Freitag, 17. Januar 2020, 16:21 Uhr Vorbereitungen in Dübendorf aufs WEF
Es ist davon auszugehen, dass die Eskorte für Präsident Trump ähnlich sein wird wie die von 2018 (im Video sichtbar).

In Dübendorf sind am Freitagnachmittag mehrere Militärhelikopter unterwegs. Dabei handelt es sich um einen gemeinsamen Verband der Air Force und der Schweizer Luftwaffe, wie ein leitender Militär des Flugplatzes Dübendorf auf Anfrage bestätigt. «Die Black Hawks und Super Pumas sind miteinander unterwegs.»

Mit solchen Szenarien sei in den kommenden Tagen weiterhin zu rechnen. Je nachdem, wie der angekündigte Besuch von US-Präsident Donald Trump ablaufe, erklärt er. «Als Vorbereitung auf den Besuch müssen verschiedene Szenarien und Abläufe geübt werden. Das ist ein normales Prozedere.» Es sei wichtig, dass man nicht nur alles bespreche, sondern auch vor Ort erlebe.

Gleichzeitig betont er, dass dies «noch keine Indikation» dafür sei, wie das Szenario beim diesjährigen Besuch vom US-Präsidenten wirklich ablaufe.

Kommentar schreiben

Kommentar senden