×

Dürntner Klimastreik-Verein heizt mit Erdgas

Dürntner Klimastreik-Verein heizt mit Erdgas

Wasser predigen und Wein trinken: Das wirft der Wetziker SVP-Präsident Rolf Müri einem in Dürnten beheimateten Klimastreik-Verein vor. Der Grund: An der Adresse des Vereins wird mit Erd- statt Biogas geheizt.

Andreas
Kurz
SVP-Schnüffelpolitiker deckt auf
Gemeinderat Rolf Müri (SVP) hat im Umfeld der Klimastreik-Bewegung recherchiert. Im Bild eine Klimademo in Wetzikon.
Archivfoto: Nathalie Guinand/PD

Das Schreiben traf als Leserbrief auf der Redaktion ein. Darin präsentiert Rolf Müri, Präsident der SVP Wetzikon, seine «Investigativ-Recherche». Titel: «CO2 predigen und Erdgas verheizen». Im Zentrum steht der in Dürnten domizilierte Verein Climatestrike Switzerland (siehe Box). Die im Impressum angegebene Adresse führt zu einem älteren Haus im Dorfzentrum. Es ist der Wohnort von Elaine Bauer. Die 20-Jährige ist seit Beginn Teil der Klimastreik-Bewegung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.