×

Die rechte Hand von Bernet geht

Die rechte Hand von Bernet geht

In der Ustermer Primarschule lief in der Vergangenheit nicht immer alles glatt. Wiederholte Budgetüberschreitungen sorgten im Jahr 2017 für heftige Diskussionen in der Ustermer Politik. Eine wichtige Rolle dabei, dass die Schulverwaltung heute besser funktioniert und sich die Wogen glätteten, spielte Susanna Ita-Graf. Die Abteilungsleiterin Bildung wurde damals von Primarschulpräsidentin Patricia Bernet (SP) in den höchsten Tönen gelobt. Das Team «harmoniere» sehr gut, sagte sie vor rund zwei Jahren.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.