×

Lagerkoller im Wetziker Parlament

Lagerkoller im Wetziker Parlament

Unmotivierte Stimmenzähler, gehässige Voten und missmutiges Raunen im Plenum. Den Wetziker Parlamentariern waren an der Sitzung vom Donnerstag – der zweiten innert vier Tagen – gewisse Ermüdungserscheinungen anzumerken. Dass Stadträtin Susanne Sieber (FDP) ein Votum zum falschen Antrag vorlas, fiel erst nach Minuten auf. Und als Dominik Scheibler (EVP) zwei Dutzend bedrohte Tierarten aufzählte, schienen am Ende nur die wenigsten überhaupt noch zuzuhören.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.