×

Ratspräsidentin droht Stopper mit der Polizei

Ratspräsidentin droht Stopper mit der Polizei

Laura
Cassani
Äxgüsi aus dem Ustermer Gemeinderat
Kurz vor dem Höhepunkt der Schmierenkomödie: Der Ratsweibel nimmt Paul Stopper (BPU) das Mikrofon weg.
Christian Merz

Die fast fünfstündige Debatte im Ustermer Gemeinderat begann mit einem Eklat. In den Hauptrollen: Paul Stopper (BPU) und Ursula Räuftlin (GLP).

Es ging um die Ustermer Buslinien. Stopper erläuterte gerade in einer persönlichen Erklärung, wie die Busse derzeit fahren – und wieso die ÖV-Planung der Stadt problematisch sei. Doch dann unterbrach ihn Räuftlin: «Paul, es tut mir leid, aber deine Redezeit von zwei Minuten ist abgelaufen.» Stopper referierte weiter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.