×

«Eine Steuererhöhung ist kein Verlustgeschäft» 

«Eine Steuererhöhung ist kein Verlustgeschäft» 

Um drei Prozentpunkte will die Stadt Uster die Steuern erhöhen. Dies, weil in den kommenden Jahren grosse Investitionen auf die Stadt zukommen. Und weil die Kosten für Verwaltung und Primarschule steigen. Wirtschaftsprofessor Marius Brühlhart von der Universität Lausanne beschäftigt sich seit Langem mit dem Einfluss der Steuerpolitik auf Gemeindefinanzen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.