×

Eine «Kulturland-Initiative» für Nänikon

Gleich mit zwei Initiativen kämpfen die Ustermer Grünen gegen eine neue Strasse durch ein unbebautes Gebiet in Nänikon. Am Dienstagmorgen wurden knapp 1800 Unterschriften übergeben.

Benjamin
Rothschild
Grüne reichen Unterschriften ein
Ustermer Grüne und Sympathisanten übergeben Stadtrat Stefan Feldmann (mitte) zwei Initiativen zum Schutz des Grossriets.
Seraina Boner

Eine Strasse durchs Grüne – das passe einfach nicht in die heutige Zeit, die von der Klimadebatte dominiert wird, meint Patricio Frei. Der grüne Gemeinderat aus Uster begründet unter anderem mit der politischen Grosswetterlage die beiden Initiativen, die die Ustermer Grünen am Dienstagmorgen dem Bauvorstand Stefan Feldmann (SP) überreichten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.