×

Müssen die Bäume am Bahnhof Uster geschützt werden?

Müssen die Bäume am Bahnhof Uster geschützt werden?

Theoretisch könnten die SBB jederzeit das wenige Grün am Bahnhof Uster zubetonieren – das wollen nun zwei Gemeinderäte mit allen Mitteln verhindern.

Dario
Aeberli
Motion von Ustermer Politikern
Beim Veloabstellplatz in der Nähe der Barriere stehen viele Bäume und Pflanzen.
Seraina Boner

Entlang der Veloabstellplätze unweit der Barriere schmückt eine Reihe 80 Jahre alter Linden den Bahnhof Uster. Daneben stehen buschige Hecken und fünf hochgewachsene Bäume, die entlang der Bankstrasse als Abgrenzung der Fussgänger zum Verkehr dienen. Doch die Zukunft dieses idyllischen Fleckchen Grüns ist ungewiss, denn das Grundstück gehört den SBB und diese überlegen sich, ob sie den jetzigen Veloabstellplatz umbauen sollen. Im Gespräch sei eine mehrstöckige Gebäudeüberbauung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.