×

Rolf Biggel tritt aus dem Gemeinderat zurück

Dübendorf

Rolf Biggel tritt aus dem Gemeinderat zurück

Seit 2009 wirkt er im Dübendorfer Gemeinderat. Nun legt Rolf Biggel (FDP) das Amt nieder.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 05. November 2019, 09:56 Uhr Dübendorf
Rolf Biggel sitzt seit 2009 im Gemeinderat.
Bacher Thomas / PD

35 Jahre wirkte er in politischen Ämtern der Stadt Dübendorf – auf Ende Jahr tritt Rolf Biggel (FDP) aus dem Gemeinderat zurück. Das teilt seine Partei am Montag mit.

Biggel trat am 1. Januar 2009 die Nachfolge von Jürg Zimmermann als Gemeinderat an. «Als Bankfachexperte lag es nahe, dass Rolf Biggel in der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission Einsitz nahm», schreibt die FDP. Er hat der Kommission bis 2018 angehört und war zuletzt auch deren Vizepräsident.

SP mit frischem Blut

Höhepunkt seiner politischen Laufbahn sei das Amt des Gemeinderatspräsidenten im  Amtsjahr 2011/12 gewesen, so die Partei weiter. Neben seiner politischen Tätigkeit sei Rolf Biggel während zehn Jahren Mitglied des Vorstands der FDP Dübendorf gewesen. Er habe das Amt des Kassiers bekleidet.

Neues Mitglied des Gemeinderats ist Susanne Schweizer. Die Co-Präsidentin der SP Dübendorf ist für den zurückgetretenen Patrick Schnider nachgerückt; am Montag nahm sie das erste Mal an einer Debatte im Parlament teil. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden