×

Kezo-CEO nach Deponieentscheid: «Das wird für den Gebührenzahler Folgen haben»

Kezo-CEO nach Deponieentscheid: «Das wird für den Gebührenzahler Folgen haben»

Die Gegner der Gossauer Deponie Tägernauerholz sind nur verhalten positiv. Eigentlich hätten sie sich die Deponie ganz weggewünscht. Für den Kezo-Geschäftsführer ist der jetzige Entscheid indes schon problematisch genug.

David
Kilchör
Tägernauerholz
Holzen im Tägernauerholz ist vorerst nicht nötig.
Archiv

Eigentlich müssten die Gegner der Deponie im Tägernauerholz jubilieren. Sie haben das Projekt womöglich um Jahrzehnte vertagt, wenn nicht sogar ganz verhindert. Und doch äussern sich die Exponenten nurzurückhaltend positiv zum Entscheid (wir berichteten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.