×

Grüner «Pessimismus» oder freisinnige «Naivität»?

Grüner «Pessimismus» oder freisinnige «Naivität»?

Als wärs abgesprochen gewesen, hat die SVP knapp vor dem ZO-Sonntagsforum ihren Ständeratskandidaten Roger Köppel aus dem Rennen genommen. Übrig bleiben die Hinwilerin Marionna Schlatter (Grüne) und der Ex-Wetziker bisherige Ständerat Ruedi Noser (FDP). Die beiden kreuzen am Sonntagmorgen in der Altrüti Gossau am ZO-Sonntagsforum erstmals die Klingen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.