×

Stadt Illnau-Effretikon will Fachperson für Wirtschaftsförderung anstellen

Stadt Illnau-Effretikon will Fachperson für Wirtschaftsförderung anstellen

Der Illnau-Effretiker Stadtrat will sich stärker für Neuansiedlungen von Unternehmen einsetzen. Als zentrale Anlaufstelle fürs Gewerbe soll nun eine Fachperson für Wirtschaftsförderung rekrutiert werden.

Marco
Huber
Als Anlaufstelle fürs Gewerbe
Die Stadt Illnau-Effretikon will sich noch stärker um neues Gewerbe bemühen - etwa im urbanen Zentrum um den Bahnhof.
Archivfoto: Züriost

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Stadt Illnau-Effretikon schafft die Stelle eines Wirtschaftsförderers beziehungsweise einer Wirtschaftsfördererin
  • Die Person soll als zentrale Anlaufstelle für interessierte Unternehmen fungieren
  • Im Budget 2020 ist dafür ein Posten von 200'000 Franken einberechnet

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.