×

Uster, die grüne Hochburg

Uster, die grüne Hochburg

Neben Zürich und Winterthur mausert sich mit Uster auch die drittgrösste Stadt im Kanton zur Hochburg der Grünen. In Fischenthal hat über die Hälfte der Stimmberechtigten die SVP gewählt. Und die fleissigsten Wähler der Region sind in Wildberg zu finden. Eine Rückschau auf ein turbulentes Wahlwochenende.

Christian
Brändli
Spitzenleute haben am Wohnort einen Bonus
Uster hat sich zur Hochburg der Grünen gemausert.
Nicolas Zonvi

Wo sind eigentlich die neuen Hochburgen der Wahlgewinner in der Region? Die Stadt Uster, wo bei den Kommunalwahlen die Grünen bereits den Einzug in die Stadtregierung geschafft haben, können diese auf die grösste Wählerbasis zählen. Jeder Sechste, genau 16,49 Prozent, legte deren Liste ein. Mit einem Zuwachs von 8,46 Prozent fiel hier auch der Sprung nach oben besonders hoch aus. Dabei fungierte die Neo-Nationalrätin Meret Schneider zweifellos als lokale Wahllokomotive.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.