×

Die idealistische Pragmatikerin

Die idealistische Pragmatikerin

Für Meret Schneider war es ein bewegtes Jahr. Sie wurde in den Zürcher Kantonsrat gewählt und am 20. Oktober auch noch in den Nationalrat. Wer ist die neue National- und Kantonsrätin. Züriost hat Meret Schneider zu Beginn ihrer politischen Karriere 2017 porträtiert.

Redaktion
Züriost
Meret Schneider im Porträt
Meret Schneider bei ihrer Arbeit 2017 im Ustermer Café zum Hut.
Archivfoto: Christian Merz

Sie war die jüngste und die lauteste Ustermer Gemeinderätin: Meret Schneider, die mit 14 Jahren die Jungen Grünen Zürcher Oberland mitgründete, mit 20 Jahren Präsidentin der Jungen Grünen des Kantons wurde und die davon träumt, irgendwann im Ustermer Stadtrat und später im Nationalrat zu sitzen (Dieser Traum hat sich am 20. Oktober 2019 erfüllt).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.