×

Jetzt fordern Lärmgeplagte Tempo 30

Jetzt fordern Lärmgeplagte Tempo 30

Zahlreiche Menschen in Riedikon wollen, dass der Kanton sie besser vor Verkehrslärm schützt. Sie haben Einsprache gegen die Sanierung der Riedikerstrasse eingereicht.

Laura
Cassani
Sanierung der Riedikerstrasse
Statt Tempo 50 hätten zahlreiche Riediker lieber Tempo 30 auf der Kantonsstrasse durchs Dorf ...
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Kanton Zürich will die Hauptstrasse sanieren, die durch Riedikon führt
  • Im Bauprojekt sind keine Lärmschutzmassnahmen vorgesehen
  • Jetzt wehren sich die Riediker – mit Hilfe des Verkehrs-Clubs der Schweiz
     

140 Riedikerinnen und Riediker haben zusammen mit dem Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) eine Einsprache gegen die kantonalen Pläne zur Sanierung der Riedikerstrasse eingereicht. Das ist fast jede fünfte Person, die in der Ustermer Aussenwacht wohnt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.