×

«Das Alterskonzept ist ein Gerüst, das nun gefüllt werden will»

«Das Alterskonzept ist ein Gerüst, das nun gefüllt werden will»

Vor einem Jahr hat der Gemeinderat das Alterskonzept «Hittnau 60plus» verabschiedet. Was war bei der Ausarbeitung die grösste Herausforderung?
Peter Wermelinger: Wir wollten möglichst viele Themen ansprechen, aber uns gleichzeitig nicht ein zu enges Korsett anlegen. Entstanden ist eine Sammlung von Zielen, die wir anstreben. Die höchste Priorität hat die Stellenausschreibung eines Altersbeauftragten. Nachdem diese neu geschaffene 50-Prozent-Stelle besetzt ist, können wir uns der Priorisierung der einzelnen Ziele im Konzept widmen. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.