×

Stadtrat soll Planung eines Jugendparlaments in Angriff nehmen

Stadtrat soll Planung eines Jugendparlaments in Angriff nehmen

Das Stadtparlament will die politische Partizipation der jungen Generation in Illnau-Effretikon verbessern. Es hat ein Postulat aus SP-Kreisen überwiesen. Nun ist es am Stadtrat, Optionen wie etwa ein Jugendparlament zu prüfen.

Marco
Huber
Vorbild für Illnau-Effretikon? Im Zürcher Ratshaus tagt regelmässig das kantonale Jugendparlament.
Archivfoto: David Kündig

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Stadt Illnau-Effretikon erhält die Idee eines Jugendparlaments konkretere Züge
  • Der Grosse Gemeinderat Illnau-Effretikon hat ein Postulat dazu mit deutlicher Mehrheit überwiesen
  • Neben einem Jugendparlament könnten auch vergleichbare Strukturen ein Thema werden

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.