×

Ein Ja zur Fusion – trotz heisser Personaldebatte

Der Zweckverband des Spitals Uster hat sich für eine Fusion mit dem Spital Wetzikon ausgesprochen. Es gab an den Delegiertenversammlungen aber auch kritische Stimmen.

Laura
Cassani
Oberländer Spitäler
Das Spital Uster will mit seinem Wetziker Konkurrenten fusionieren. Das befürworten die Zweckverbands-Gemeinden.
Archivfoto: Alex Schüpbach

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Zweckverband des Spitals Uster ist für eine Oberländer Spitalfusion
  • Auch eine Umwandlung in eine AG wurde von den Delegierten genehmigt
  • Kritische Stimmen von links sorgten sich um die Personalrechte

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.