×

Kritik an positivem Rechnungsabschluss

Kritik an positivem Rechnungsabschluss

Die Dübendorfer Jahresrechnung schliesst mit einem Rekordüberschuss von 13,8 Millionen Franken ab. Das sorgte an der Gemeinderatssitzung vom Montag für Kritik von links und rechts – wenn auch aus komplett unterschiedlichen Gründen.

Thomas
Bacher
Gemeinderat Dübendorf
Die Kassen der Stadt Dübendorf sind prall gefüllt. Doch in der Politik kommt das nicht nur gut an.
Thomas Bacher

Ein Plus von 13,8 Millionen Franken verzeichnet die Jahresrechnung 2018 der Politischen Gemeinde und der Primarschule. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von rund 300‘000 Franken. Damit erhöhte sich das Eigenkapital der Stadt per Ende Jahr auf stolze 113,7 Millionen Franken. Doch an der Gemeinderatssitzung verursachte dieses Ergebnis nicht nur Freude.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.