×

Dübendorfer Lehrer und Sek-Schüler werden technisch aufgerüstet

Dübendorfer Lehrer und Sek-Schüler werden technisch aufgerüstet

An der Versammlung der Sekundarschulgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach gab es Kritik an der Neuanschaffung von Tablets für die Schüler. Die restlichen Geschäfte wurden mehr oder weniger durchgewinkt.  

Thomas
Bacher
Ein Tablet für jeden Jugendlichen
Erstrahlt im neuen Glanz: Der aufgestockte und sanierte Schulhaustrakt Grüze 1.
Thomas Bacher

Alle Schüler der Sekundarschule Dübendorf-Schwerzenbach bekommen neu ein eigenes Tablet, und alle Lehrpersonen einen persönlichen Laptop. Die Investition, die gestaffelt getätigt wird, ist Teil des sogenannten ICT-Konzepts, das am Dienstag von der Schulgemeindeversammlung genehmigt wurde (ICT steht für Informations- und Kommunikationstechnologie).

Das Konzept beinhaltet eine Kreditgutsprache in der Höhe von 330‘000 Franken für den Umsetzungsprozess sowie wiederkehrende Kosten, welche die Schulpflege auf rund 250‘000 Franken pro Jahr schätzt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.