×

Das Institut St. Michael braucht mehr Platz

Das Institut St. Michael braucht mehr Platz

Das Heilpädagogische Institut St. Michael will einen neuen Ergänzungsbau erstellen. Dazu müssen die Bäretswiler an der Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 12. Juni, einer Änderung des Gestaltungsplans zustimmen.

Andreas
Kurz
Bäretswiler entscheiden über Gestaltungsplan
Der Ergänzungsbau des Instituts St. Michael ist zwischen dem Hauptgebäude (links) und dem Schulhaus geplant.
Visualisierung: PD

Eigentlich kämpft das Heilpädagogische Institut St. Michael schon seit rund zwanzig Jahren mit engen Platzverhältnissen. Bereits kurz nachdem der aktuelle Gestaltungsplan im Jahr 1991 festgesetzt wurde, erhöhte der Kanton die Schulplätze von 30 auf 40 – Platznot war die Folge.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.