×

Auf der Suche nach der neuen Heimat

Auf der Suche nach der neuen Heimat

«Ohne Heimat sein heisst leiden», schrieb einst der russische Dichter ­Fjodor Dostojewski – das Zitat könnte an diesem Montag aber auch aus dem Mund von Daniel Frei kommen. Der ­Nationalrat ist auf dem Weg ins Bundeshaus zur Session. Eine spezielle Session – es ist seine erste als Grünliberaler. ­Zuvor arbeitete er sich als Sozial­demokrat 20 Jahre lang durch allerlei Ämter. Erlöst schaut Frei eine Woche nach seinem Parteiwechsel nicht aus. Wohl ahnt er, was auf ihn zukommt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Flow ZH-Festival in Uster

Freestyle-Show und Graffiti-Kunst

Ehemaliges Maggi-Areal in Kemptthal

Streetfood-Stände, umgenutzte Fabrikhallen und ein glücklicher Gemeindepräsident