×

Uster West – eine «Scheintote»?

Uster West – eine «Scheintote»?

Ein Stück weit spiegelte die Parlamentsdebatte vom Montag über zwei Einzelinitiativen in Sachen «Uster West» und «Unterführung Winterthurerstrasse» die eigentliche Geschichte ebendieser Projekte wider: Es findet eine Diskussion von beträchtlicher Länge mit vereinzelten Gehässigkeiten statt, die politischen Fronten sind vergleichsweise unübersichtlich – und am Ende gibt es so etwas wie eine «Nulllösung».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Flow ZH-Festival in Uster

Freestyle-Show und Graffiti-Kunst

Ehemaliges Maggi-Areal in Kemptthal

Streetfood-Stände, umgenutzte Fabrikhallen und ein glücklicher Gemeindepräsident